Willkommen

 

Meinen Namen hier zu verwenden und die Marke zurweb.ch aufzugeben, bedeutet, zwei meiner drei Standbeine in diesem virtuellen Raum neu zu präsentieren.

 

Ersteres bezieht sich auf meine Arbeit als Partner innerhalb der Plattform WIX.

 

Das zweite umfasst die Produktion in meinem Grafikatelier, wo ich meiner illustrativen Kreativität und meinem Sinn für ästhetische Produkte Ausdruck verleihe; diese präsentiere ich auf eigenes.shop.

 

Das dritte Standbein, welches hier nicht näher erläutert wird, ist meine Arbeit als Informatiklehrer mit Spezialisierung auf den visuellen Bereich.

 

Im Bereich Webseiten Erstellung biete ich UX&UI Lösungen über die Plattform von WIX an, wo ich als Partner registriert bin.

 

UX, also die User Experience, umschreibt das Nutzungserlebnis, wohingegen UI, User Interface, für die visuelle Gestaltung einer digitalen Anwendung steht.

 

Beide Elemente sind für ein gutes Endprodukt wesentlich und müssen harmonieren.

 

UX umfasst alle Aspekte der Eindrücke bei der Interaktion des Endnutzers mit einem Anbieter, dessen Angeboten und Produkten; UX erleichtert zum Beispiel den Zahlungsprozess in einem Onlineshop.

 

Der Fokus von UX liegt somit darauf, dem Nutzer eine einfache, angenehme, effiziente und intuitive Anwendung eines Produktes zu ermöglichen.

 

UI ergänzt UX, ist für das Erscheinungsbild, die Darstellung und die Interaktivität eines Produktes zuständig.

 

Das Ziel des UI-Designs ist es, den Nutzer visuell anzusprechen und durch die Produktoberfläche zu führen. Es muss sichergestellt sein, dass alle visuellen Komponenten konsistent, kohärent und ästhetisch angenehm auf den Nutzer wirken.

 

UI ist ein rein digitales Instrument, über das alle visuellen und interaktiven Elemente, wie etwa Tabs, Icons, Raum, Typograpfie, Farben, Bilder, Videos, etc., gestaltet werden.

 

Wenn Sie also auf der Suche nach einer einheitlichen, dauerhaften und erschwinglichen Lösung mit automatisierter Code-Aktualisierung sind, so kontaktieren Sie mich, damit wir Ihr Projekt zusammen realisieren. 

Leo Utzinger